Malteser Krankenhaus St. Hildegardis

Das Malteser Krankenhaus St. Hildegardis ist ein freigemeinnütziges katholisches Krankenhaus der Grund- und Akutversorgung mit 245 Betten. Das Leistungsspektrum der medizinischen Fachbereiche umfasst alle Disziplinen der ärztlichen und pflegerischen Grundversorgung. Mehr als 400 Mitarbeiter/innen versorgen jährlich rund 9000 Patienten stationär und 7000 ambulant. Das Einzugsgebiet reicht je nach Fachgebiet über das Stadtgebiet Kölns hinaus. Träger des Krankenhauses ist die Malteser St. Hildegardis gGmbH; das Krankenhaus gehört zum Verbund der derzeit neun Malteser Krankenhäuser in Deutschland.

Unsere Fachabteilungen:

Zentrum für Altersmedizin
Lungenzentrum
Zentrum für Beatmungs- und Schlafmedizin
Chirurgie
Innere Medizin
Urologie
Anaesthesiologie und Intensivmedizin
Radiologie

Die geriatrische Tagesklinik mit derzeit zehn Behandlungsplätzen rundet das Angebot unseres Hauses ab.

Zusammen mit der Stiftung der Cellitinnen e.V. Köln und der Hospitalvereinigung St. Marien GmbH Köln, hat die Malteser St. Hildegardis gGmbH die Louise von Marillac-Schule GmbH gegründet, eine staatlich anerkannte Krankenpflegeschule mit insgesamt 304 Ausbildungsplätzen. Für Krankenpflegeschülerinnen und -schüler des Malteser Krankenhauses St. Hildegardis stehen dort 45 Ausbildungsplätze zur Verfügung.

Kontakt

Nähere Informationen finden Sie auf der Seite des Malteser Krankenhauses.